Radwege: Der Camino de Santiago

Wie viele Pilger aus der ganzen Welt, um ihre Camino de Santiago gehen, Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist in Fahrrad, etwas, das immer mehr Anhänger gewinnt, denn es ist ein Weg, um fit zu werden, sondern auch eine fantastische Natur und neue Erfahrungen zu genießen, ob wir mit der Familie oder Freunden gehen, als ob wir allein.

Machen Sie den Camino de Santiago mit dem Fahrrad, und vor allem Solo, Es ist etwas, das uns erlaubt, zu wissen, uns mehr, genießen Sie jeden Fahrt, wissen die Gastfreundschaft aller Menschen, die wir auf unserem Weg begegnen und uns langsam gehen zu verbessern und die Überwindung der verschiedenen Phasen, die uns geprägt haben.

Route-cicloturista-camino-de-santiagoDer Zugang zu den verschiedenen Dörfern, die die verschiedenen Routen dot, Es wird auch eine andere Erfahrung sein, dass wir nicht aufhören zu leben sollte, entweder kennen den Weg des Lebens von Menschen,, Freude mit seiner Nahrung oder sogar selbstlos Hilfe erhalten, wenn wir eine mechanische oder physikalische Probleme haben.

die Harmonie und Brüderlichkeit dass in einem Pfad wie dem Camino de Santiago geatmet ist nicht etwas, das wir sicher irgendwo sonst auf der Welt finden kann, was macht diese Reise, es wird ein magisches Erlebnis, während spezielle.

In Abhängigkeit von der Strecke zu tun, Wenn nur eine Stufe, varias o incluso todo el recorrido, berücksichtigen müssen, dass es Bereiche gibt, die nicht leicht sind, wenn Sie Hintergrund keine physische haben, so vor dem Abenteuer beginnt, So verlockend es auch erscheinen mag, sein müssen konsistent und kennen unsere Grenzen.

Wenn wir nicht haben ein gutes Motorrad oder wir sind körperlich nicht fit, Wir können einen kleinen Weg machen, die Teil einer der Stufen ist,, Es wird nicht die gleiche sein,, aber wenn Sie Es wird ein einmaliges Erlebnis sein.

Stichwort , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *